Ehrliche Worte

 

Das ist mein Beitrag zu Schloggers Comic Collab, wie an jedem 15. des Monats. Diesmal war das Thema „Erfolg“

Thema für den 15. Januar: “Nicht”
Mit dabei im Dezember (Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert):

 

 

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schisslaweng_Buch

Kommentar schreiben

Kommentar

39 Kommentare

  • I know that feel bro…

  • Mir sind eben Tränen gekommen…

    Ich kenn diese Lage zwar nicht, aber ich will dir sagen:
    Du bist ein wunderbarer Mensch! (man siehe deine wunderbaren Geschichten) Und ich schaue mir so gern deine Sachen an.
    Das Leben ist hart, aber es kommen umso wundervollere Momente. Wie zum Beispiel: deine Schwester, die dich unterstützt und dein Leben kunterbunt gestaltet.

    und um jemanden hier zu zitieren, was ich nicht hätte besser ausdrücken können:
    „lass dich nicht runterziehen, Kopf hoch, das wird auch noch werden, noch ist nicht aller Tage Abend :-)“ (Zitat Ptracy)

  • Geht mir ähnlich wie du es darstellst. Aber wir arbeiten beide dran, ja? 😉
    Du kannst echt mehr as nur „lustig“. Bist ein echter Künstler und erfolgreich dazu, also lass den Kopf nicht hängen und geh stolzen Schrittes in eine gute Zukunft, in der du deine anderen Träume auch noch erfüllen kannst.

  • 🙂 Verstehe ich… denke auch oft so.

  • Es kommt mir auch diesmal wieder genauso vor, als wäre da mein Leben gezeichnet; Und es zeigt wieder klar: Ein Gesichtsausdruck zeigt mehr als tausende Worte.

  • Wow, wieder ein gutes Beispiel, warum ich gerne hier vorbeischaue.
    Manchmal denke ich fast Du zeichnest nicht dich sondern mich.

    Und das finde ich sehr tröstend, denn man merkt dass es einem nicht alleine so geht. 🙂
    Ich hoffe Dir geht es auch so.

    Danke&vg!

  • Sehr sympathisch, deine Schwester. Kinder brauchts in Zeiten der Überbevölkerung sowieso keine mehr und sich mit nem Partner rumärgern ist doch auch nicht so optimal. Sehr schön! 🙂

  • Ich habe eine wunderbare Tochter, mein Herz, mein Ein und Alles, und ich lebe in Scheidung.
    Habe viel um die Ohren, hab auch nicht den besten Job, aber…

    Ich bin vollends Glücklich.

    Wie auch Conny gesagt hat, es geht nicht darum zu sehen, was man nicht hat, sondern auch damit zufrieden sein, was man hat und eine optimistische Aussicht behält.

  • Komisch, daß wir Menschen immer nur das sehen, was wir nicht haben… in solchen Depri-Phasen denke ich immer an meine Oma, als sie in meinem Alter war. Die hat 3 Kinder durch den 2. Weltkrieg gebracht und sich nie über was beschwert – was soll ich da sagen, mit meinen Luxusproblemen… die Kunst ist wohl, mit dem zufrieden zu sein, was man hat und am Ende festzustellen, daß doch alles irgendwie gepasst hat. 🙂

  • Mensch Marv,

    das tut schon beim Lesen weh, tut mir immer noch so leid für dich… lass dich nicht runterziehen, Kopf hoch, das wird auch noch werden, noch ist nicht aller Tage Abend 🙂

    Lieben Gruß Jenny

  • Lieber Marv,

    als du beim Comicsalon so früh gegangen warst, war ich enttäuscht, bis klar war warum. Ein Monat später ging es mir genauso. Ich kann Dich mehr als verstehen, aber um es mit Flix zu sagen: es gibt noch andere „schöne Töchter“ !

    Geniess Dein Weihnachten und 2015 wird der Hammer!

    Alles Gute

    Mr. Luke

  • Ah Marv, früher oder später landet auch das Glück wieder bei dir. Bei mir lief es ähnlich, daher nicht den Kopf hängen lassen und so weiter machen wie bisher! 😉

    Tai

  • Danke Marv.. danke das du meine Gedanken zeichnest. Ich fand den „Timing“ schon so sehr aus meinem Kopf gerissen und fast schon gemein abgeschrieben. Du bist der selbe „Denktyp“ wie ich – und hoffentlich viele andere da draussen. Denn ich glaube wer so denkt, denkt nicht falsch.

    Und in Gedanken lauf ich neben dir .. Danke mann ..

  • Sag mal, wenn ich Strips wie diesen lese, mit ernstem Hintergrund, frage ich mich oft ob diese auf tatsächliche Ereignisse basieren?

  • Hey Marv.

    Ich verstehe dich nur ZU gut. Denn mir geht es in der hinsicht genauso wie dir. Alle sagen das sie Stolz auf mich sind und ich auch stolz auf das sein kann was ich erreicht habe. Aber da gibt es halt etwas was fehlt für den richtigen Erfolg.
    Aber nicht die Hoffnung verlieren. Geniesse weiter das Leben und ich bin sicher, dass dann irgendwann der richtige Erefolg kommt. =)

  • Verhüten kannst du also auch 🙂

  • Ach Marv, sei nicht traurig.
    Auch das wirst du schaffen! Deine Schwester hat recht, du bist ein toller Mensch! Von daher ist es nur eine Frage der Zeit. 🙂

  • Hey Marv, Du hast noch sooo viel Zeit!
    Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende. 😉

  • Ein Schlag direkt in die Magengegend.

  • Wow! Sowas von mitten rein ins Schwarze! Ich bin zwar auch kein Comic-Zeichner etc. aber ich behaupte einfach mal, darum geht’s auch nicht. Auf jeden Fall sprichst du mir derart aus der Seele, es könnte meine sein, die diesen Strip erdacht hat! Auch wenn es weh tat, das zu lesen, trotzdem danke für diesen Comic. Mach weiter so!

  • Awwww Marv 🙁 Du kannst mir doch nicht einfach so das Herz brechen, was sag ich, aus der Brust reißen und verkehrt rum wieder einnähen mit ner rostigen Nadel! Fühl dich mal unbekannterweise geknuddelt… Wie schon mehrfach erwähnt von meinen Mitkommentatoren, das wird alles wieder. Gib der Sache noch was Zeit, im Gegensatz zur weiblichen Bevölkerung tickt da bei dir keine biologische Uhr/Zeitbombe. Kopf hoch.

  • Sehr nachdenkliches comic, aber dennoch sehr schön.

    merk dir eines wenn du es am wenigsten erwartest kommt das was du dir am sehnlichsten wünscht, Kopf hoch. 😉

  • Ach Marv… Das wird wieder! Schöpf mal kraft aus deinem jetzigen Erfolg und lass laufen, es wird wieder. Wie immer! 😉

  • Oh glaub mir, ich versteh das mehr als zu gut…was anderes hab ich mir unter Erfolg auch nie vorgestellt.

  • Kopf hoch Marv.

    So beschissen es sich auch anhören mag aber: Am Ende wird schon alles werden 🙂

  • Ich finde es schön wie deine Comics immermal wieder richtig tiefe haben, und man sich beim nächsten wieder komplett weghaut vor lachen! Immer weiter so. 😉

  • netter und mal wieder nachdenklicher Comic. Im Grunde ist alles relativ, solange man selber mit den zufrieden ist, was man erreicht hat, passts ! 🙂

  • Ein dickes „Outsch“, völlig überraschend und es drückt bis in den Magen.
    Dabei sind wir gerade in dieser Familien-Phase. Aber ich kann es nachfühlen – gerade so kurz vor Weihnachten wird das nochmal deutlicher.
    Die Zeit kommt auch für dich noch.

  • Willkommen im Club 😉 Ja, leider ist das so! Für den einen dies, für den anderen das und ich steh auch grad mitten in sowas. Schwierig und man weiß nie, ob man nicht an der einen oder anderen Stelle „falsch abgebogen ist“. Aber das ist unser Leben … das kann uns keiner nehmen! Auch wenn das Gras auf der anderen Seite manchmal grüner scheint 😉

    Danke für den tollen Comic!

  • Tut noch weh, wa?

  • Sehr schönes Comic, wobei es immer schwierig ist den richtigen Weg zu finden. Die allumfassende Zufriedenheit gibt es halt leider nicht. Ich darf Kim recht geben – ist doch ein toller Werdegang!

  • Ich finde deine Comics alle toll.

    Jedes mal muss ich lachen und finde mich und bei deinen damaligen Comics, das zusammenleben mit meiner Frau wieder. Mittlerweile sind wir eine Familie mit Kind.

    Deswegen war dieser, der erste Comic der mich Emotional getroffen hat.
    Es ist komisch das zu sagen aber danke dafür.

  • Kann dich gut verstehen. vor drei jahren hätte ich dieses Bild regelmäßig an diverse Freunde weitergeleitet …

  • Der Schlag ging tief in die Magengrube 🙂 Einfach weil es mir ähnlich geht. Auch wenn ich kein berühmter Zeichner oder ähnliches bin. Aber trotzdem spricht der Comic Strip mir aus der Seele.

  • Ich nehme an DU hast den Kaffee bezahlt? ;-P

  • Jenseits des Zauns ist das Gras immer grüner…
    Mach dich bloß nicht verrückt mit dem was anderen erreicht haben, sondern sei tatsächlich mal angemessen stolz auf dem was du erreicht hast.
    Alles andere folgt dann von eigens.

  • Sehr wehmütiger Comic. Trotzdem (oder gerade deswegen) schön. 🙂

  • Oh Marv…..
    Das könnte gerade ich sein. Und ich weiß wie frustrierend das ist!
    Aber auf der anderen Seite darf man die Hoffnung nicht aufgeben – Irgendwo da draußen ist unser Gegenstück
    . .. oder bin ich jetzt hoffnungslos romantisch?
    . …-.-“

    Schöne Adventszeit 😉

  • Wie wahr, wie wahr!

    Man hätte jetzt aber auch ein „Und wobei brauchst du meine Hilfe?“ erwarten können! 😀

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.
Impressum | Design by SiMa Design