Status Quo: Zur Information

Liebe Freunde,

„Warum gibt es keine neuen Schisslawengs? Oben auf der Website steht doch „Jeden Mittwoch und am 15.!“, war voll gelogen und so! “
Ja, ihr habt ja recht. Ich will mich dazu mal äußern.

Zwar schon auf Facebook und Twitter verkündet, dennoch gibt es ja auch diejenigen, die solche Plattformen nicht in Anspruch nehmen. Deswegen diesmal eher mehr Text als Bild.

Die letzten Monate waren und sind anstrengend für mich. Ist ja nun nicht so, als hätte ich sonst weniger zu tun, aber dieses Mal entpuppten sich die letzten Monate seit fast Anfang des Jahres als wahrer Härtetest für mich.

Wie ja viele von euch wissen, und auch im letzten regulären Schisslaweng dargestellt, darf ich Flix‘ neuestes Werk: Ein Spirou & Fantasio Band Colorieren. Direkt mit Flix zusammenarbeiten! An einem gemeinsamen Buch. Und dann auch noch franko-belgisches Kultur-Gut! Eine Ehre! Und der Comic wird am Ende großartig!

Meine Arbeit sieht aber so aus, als dass ich, um den engen Zeitplan einhalten zu können, fünf Seiten die Woche fertig machen muss. Für eine Seite, brauche ich etwa sechs Stunden. Da ist noch nicht mal die Zeit mit eingerechnet in der es um die Findung der richtigen Farbpalette, das Überarbeiten vorhandener Seiten und Korrekturen etc. geht. Flix, der Verlag und ich. Wir haben alle Druck und sind im Dauerstress.

Während der Arbeit gab es für mich keine Abschlagszahlung, außerdem musste ich ziemlich hart um ein relativ faires Honorar verhandeln und letzten Endes dem Verlag SEHR entgegen kommen, sodass es für mich schon fast gegen finanziellen Suizid geht. Ich bekomme keinen einzigen Cent, bevor ich meine Arbeit abgeliefert habe. Und selbst das Honorar dann am Ende, ist nicht das Honorar bei dem man dann Luftsprünge macht. Womit dann die Miete bezahlen? Richtig: Ich muss nebenher noch andere Arbeiten erledigen, die ich bezahlt bekomme. Da ist Mittenmang für den Berliner Tagesspiegel und Lootboy jede Woche, sowie grafische Arbeiten für das Shakes & Fidget Game. Viele Aufträge, musste ich sogar verschieben oder gar absagen, obwohl ich für diese fast das Doppelte an Honorar bekommen würde als für die Arbeit als („nur“) Colorist am Spirou Band. Warum absagen? Weil ich sonst mein Pensum an fünf Seiten die Woche nicht schaffen würde.

Dazwischen kommen ungeahnte Dinge privater Natur. Z.B.: Die Beisetzung meines Onkels und sonstige familiäre Verpflichtungen. Oder, schon seit Monaten, festgelegte Messe-Termine, die ich nicht absagen kann. Auf dem Weg zur Comiciade in Aachen, habe ich an Spirou sogar im Flugzeug gearbeitet oder völlig übermüdet noch im Hotelzimmer.

Mein persönlicher Haushalt (Aufräumen, Wäsche, etc.) leidet darunter, sowie soziale Kontakte. Enge Freunde, die sich fragen ob es mich noch gibt. Die Beziehung zu Sara.

Das ist der Grund, warum im Moment Schisslaweng pausieren MUSS. Leider! Das nervt mich auch. Ich habe versucht vielleicht noch Nachts immer am Vortag einen Schisslaweng zu machen, komme aber auf keine Idee, wenn ich mit dem Kopf eigentlich woanders bin. Schisslaweng wird fortgesetzt! Ganz sicher!

Ein Ende des Projektes ist aber in greifbare Nähe gerückt. Nach Abschluss der letzten Seite und dem Abschließen der angestauten Arbeiten, um mich wieder soweit finanziell wieder stabiler zu stellen, werde ich mir ein paar Tage frei nehmen, bevor es mit dem Webcomic weitergeht. Aber bis dahin, hoffe ich dass ihr mir gewogen bleibt, ihr Verständnis und Geduld zeigt und mir einfach noch ein wenig Zeit gebt, wovon soviele Menschen heutzutage einfach anscheinend zu wenig haben. Auf Facebook und Twitter poste ich solange jeden Mittwoch einen alten Schisslaweng aus der Mottenkiste. Haltet die Augen offen (übrigens auch hier auf der Start-Page der Website, weil dort meine Facebook Timeline abgebildet wird, für die Leute, die nicht bei Facebook angemeldet sind), ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Habe euch lieb und bis ganz bald!

Euer Marv

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schisslaweng_Buch

Kommentar schreiben

Kommentar

69 Kommentare

  • Wieso zeichnest du nicht einfach neue Schisslawengs anstatt zu schlafen? Mal ehrlich: Geht’s noch? Ich verlass mich drauf, dass ich hier ständig Neues für lau krieg und jetzt das! Ich lese deine Comics immer im Büro. Was soll ich denn deiner Meinung nach jetzt stattdessen machen? Arbeiten etwa?!?

  • Hey – schade, dass es letzte Woche nicht mit Comic Salon geklappt hat, hätte dich gerne gesehen. Aber auch die Künstler müssen ja mal andere Stände sehen 🙂 Hab den Spenden Knopf gefunden und dir einen großen Kaffee darüber gegeben 😉
    Gibt es schon einen Veröffentlichungstermin für das neue Spirou Heft?

    Alles Gute & take care of yourself!

  • Du schaffst das schon und machst es großartig.

    Vielen Dank für deine schönen Comics!

    Manuel

  • Mach dich nicht kaputt. 🙂

  • Warum Spirou nicht absagen? Wer sich kaputt knechtet ist selbst Schuld. Werde nie Leute verstehen, die gratis arbeiten, bei Probearbeit und Praktikum angefangen.

  • Die Ehre ist ein harsches Gut, aber vergiss nicht das alle Geduld auch mal ein Ende hat.
    Ein freundlicher Anruf am Abend bei Freunden und Bekannten kann Abhilfe schaffen und wirkt Wunder.

  • Das ist doch eine sehr gute Gelegenheit, sich mal wieder durch die vergangenen Schisslawengs durchzuarbeiten! Die bezahlte Arbeit geht vor, dann kommt die eigene Gesundheit und Sara und der Urlaub. Bin schon gespannt auf euer Spirou.

  • Danke für die Info. Mach dir bloß kein Stress, deine Comics sind erste Sahne und es ist wert auf jeden zu warten. Ich hoffe dein derzeitiger Auftrag bringt für die Zukunft gute Perspektiven, wenn er jetzt nicht so gut honoriert wird. Schön das du auf dich aufpasst, denn richtig du kannst dich nicht zerreisen. Nach dem Stress mach mal frei und melde dich bei deinen Freunden. Hoffe Sara hat verständnis für die Situation und schön das du da in absehbarer Zeit durch bist.

  • OmG.
    Das ist heftig. Auch wenn es dir nicht wirklich hilft, wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deinen verschiedenen Vorhaben. Kopf hoch, denn es wird auch mal wieder besser. Lg

  • Absolut verständlich, daß Schisslaweng gerade keine Priorität bei dir hat!

    Vielen Dank für die Erklärung!
    Hat man ja öfter, daß auf Comicseiten, Blogs o.ä. eine zeitlang nichts kommt und man sich dann schon fragt, was da los ist, ob da einfach keine Lust mehr an dem Projekt war, ob etwas Wichtiges gerade Priorität hat, oder ob gar etwas passiert ist. Natürlich ist das schade, aber das ist dann nunmal so, als jemand, der das gratis lesen kann, darf man meiner Ansicht nach keine Ansprüche stellen, wie oft man das bekommt (auch wenn das ja leider manche anders sehen)
    Aber es ist dann sehr schön zu lesen, daß es denjenigen noch gibt, und nichts Schlimmes passiert ist.

    Ich freue mich, wenn du wieder mehr Zeit hast und wir wieder neue Schisslawengs lesen können, und bis es soweit ist, bleibe ich geduldig und wünsche dir viel gutes Gelingen bei den Projekten und gute Nerven um diese stressige Zeit durchzustehen!

  • Keep cool. Setz Prioritäten. Und wenn da aktuell kein kostenlos erhältlicher Comic drin ist, ist es so. Danke für die vielen Folgen davor! Beste Grüße.

  • Hey Marv, ich lese oft und gerne den Schisslaweng. Aber wie zuvor schon geschrieben wurde: Beziehungen sind wichtig. Wichtiger als wir Leser. Auch wenn ich selbst weiß, dass man sich über die Leserkommentare, Views etc. Bestätigung holt und das diese Bestätigung etwas anderes ist. Etwas das man meint zu brauchen, oder wirklich braucht. Aber wenn dir die tragende Säule deiner Beziehung wegbricht ist das hart. Das habe ich schon bei dem letzten Bruch, bei Denise in deinen Comics gespiegelt gesehen.
    Ich kann mir denken, wie wichtig die Arbeeit mit Flix ist und auch warum du das machst. Es ist ebenfalls eine Bestätigung und eine einmalige Chance. Ich wünsche dir, das alles gut verläuft und man dich da nicht zu sehr ausnutzt. Gute Arbeit sollte auch gut bezahlt werden.

    Ich wünsche dir, nein, ich wünsche euch (dir, Sara, deiner Familie und deinen Freunden) alles Gute für die Zukunft. Lass dich nicht aufzehren von der Arbeit und nimm dir ruhig mal ne Auszeit. Die braucht man um den Akku wieder aufzuladen. 🙂

    Hau rein Marv.
    Lieben Gruß, dein an sich unbekannte Björn 😉

  • oh je, das hört sich echt stressig an, ist aber auf jeden Fall eine ausführliche Antwort auf meine Frage unter dem letzten Comic. Wow…da muss ich ganz ehrlich zugeben, dass ich das komplett unterschätzt habe, aber genau deswegen hab ich ja auch gefragt. Vielen Dank für diesen kleinen Einblick in dein Arbeitsleben 🙂

  • Also – du gibst uns regelmässig einen webcomic, umsonst, hast auf einmal so viel zu tun, dass du fast keine Luft zum Atmen hast, und entschuldigst dich auch noch dafür. Ich schätze mal, jeder deiner Leser hier hat Verständnis für deine Situation. Du gibst uns ja auch Hoffnung, dass es irgendwann auch wieder weitergeht.
    Ich wünschte, ausser dem Spendenknopf gäbe es noch ’ne andere Möglichkeit, dich zu unterstützen.
    Ich drück die Daumen, dass alles gut geht und du zwischendurch auch mal die Gelegenheit zum Durchatmen hast.
    (((hugs))
    Birgit

  • Treue Fans stehen hinter dir, egal wann und wieviel du veröffentlichst, deswegen brauchst du dich für die Pausierung deines tollen Fanservice nicht rechtfertigen.

    Aber egal wie viel Arbeit du hast, vernachlässige dich, deine Gesundheit und vor allem Sara nicht.
    Es ist wichtig das alles nicht zu sehr zu vernachlässigen.

    Wärend du dich stresst lesen wir einfach all deine genialen Comics nochmal von Anfang an.

  • Hab dir ja schonmal per Facebook geschrieben – noch bevor ich das hier gesehen habe!

    Du machst so viel – antwortest deinen Fans und bist eigentlich immer irgendwie aktiv. Lass das, was du liegen lassen kannst, liegen! Ich behaupte, jeder der deine Arbeit zu schätzen weiß, nimmt das hin und ist nicht sauer.
    Achte lieber auf Sara – als auf uns. Beziehungen sind wichtig und können ungemein entspannen! 🙂

    Lass dich nicht zu sehr stressen.

  • Kein Problem! Du hast in der „Mottenkiste“, die keine ist…erinnert mich an „die Väter der Klamotte“ hi hi hi, wunderbare Comics die ich mir auch zwischendurch immer wieder gerne anschaue.
    Was rede ich. Arbeit geht vor. Ich bin gespannt auf den neuen Spirou von Flix mit Deinen Colorationen.

    Hab es gut und viel Glück und Erfolg weiterhin,
    herzlichst Jörg

  • Hab hier zwischen den Zeilen Patreon gelesen.
    Wenn du da was machst, dann würde ich das sogar unterstützen.

  • Hm, ob da ein Spendenaufruf helfen könnte …

  • Anstatt zu spenden, kann man dir beim putzen/wäsche machen helfen? „Haushaltshelfer für bekannten Comiczeichner“ macht sich gut im Lebenslauf 🙂
    Und kann meinen ganzen Vorrednern und Vorrednerinnen nur zustimmen: Mach dein Ding, mach dich aber nicht kaputt, mach dir keine Sorgen um deine Lesern, wir freuen uns wenn was kommt. Und wenn wir halt warten müssen auf kostenlosen Content, so what?

  • Kopf hoch … und jetzt muss ich doch glatt mal nach dem Spendenknopf hier fahnden.
    Frag mich eh, wie du das schaffst … Berliner Zeitung, Loot Boy (gerne gelesen), Schisslaweng hier für lau.

    Bist du auf dem Comic Salon Erlangen? Ich versuch da zu sein!

    Liebe Grüße

  • Ein Künstler, der großzügig seine Kunst kostenlos teilt und sich dann noch entschuldigt, dass er nicht immer pünktlich liefert…
    Welch ein Labsal für die geschundene Seele!!

    Herzlichen Dank für die erklärenden Worte, die nicht nötig waren und für die tolle, humorvolle Arbeit.
    Ich warte gerne und geduldig auf Neues und freu mich über die Re-Runs.

    Viel Kraft und Erfolg bei der Auftragsarbeit,

  • Du musst dich hier überhaupt nicht rechtfertigen. Für gar nix.
    Mach dein Ding, sei privat glücklich und sichere dich über den beruflichen Erfolg finanziell so gut es geht ab! Und wenn dabei von mehreren freiwilligen/ehrenamtlichen Sachen mal eins oder zwei temporär oder auch ganz auf der Strecke bleiben, dann isses eben so. Kennt jeder von uns, hat jeder von uns (leider) selber schon so machen müssen. Weil genau das unser Leben ausmacht.
    Niemand, der einigermaßen klar bei Verstand ist, wird ernsthaft sauer auf dich sein wenn hier mal keine neuen kostenlosen Webcomics erscheinen. Gibt ja genug andere Möglichkeiten deine Arbeit weiter zu verfolgen und auch zu honorieren.

    Bleib stark, aber lass dich nicht unter Druck setzen und übertreib es nicht. Dann kommt der Rest von selbst!

  • Mach‘ Dir mal keinen zusätzlichen Stress! Reicht ja so schon Dein Pensum… Wir warten 🙂

  • Ich kenne das nur zu gut, bin selbst Freiberufler. Aber mit genügend Motivation, und die hast du scheinbar, wirst du das schon durchziehen.

    Setz dich nicht noch mehr unter Druck: Die Schisslawengs sind ein nettes Gimmick, über das wir uns hier sicher alle freuen, aber der Broterwerb geht vor.
    Ansonsten: Schon mal über Patreon nachgedacht? Wäre vielleicht was für dich, wenn dir das helfen könnte.

  • Yay! Ein Lebenszeichen!

    Vielen Dank dafür, denn ich habe kein Facebook und dergleichen. und aus Gründen, die ich nicht verstehe, wird mir die Timeline nicht auf jedem PC angezeigt.
    Nimm dir die Zeit, die du brauchst, wenn ich schon kein Geld gebe, kann ich wenigstens mit Geduld um mich schmeißen!
    Stellvertretend gesprochen für alle, die auch keinen Cent für diesen Kostenfreien Kontent spenden können (aus welchen Gründen auch immer).

    Keep on coloring!

  • Keine Sorge, wir warten 🙂 Ich drück die Daumen das alles sich gut entwickelt!

  • Du schaffst das!
    Kopf hoch!
    Auf Regen folgt Sonnenschein!

    … hier bitte weitere 10 Plattitüden einfügen …

    😉

  • Danke für die Meldung!

    Alles gut wir warten gerne….

  • Marv mach dir keine Sorgen um uns! Wir halten dir die St…. äh Treue!

    Mach du erst mal das was dir wichtig ist (Flix Buch) und kümmer dich um das was dir hoffentlich noch wichtiger ist (Sara)!
    Niemand hier hat etwas davon wenn du am Ende da sitzt und ’nen Burnout hast!

  • Null Problemo digga,… warten ist ein hobby von mir und auf ein comic von dir zu warten ist wie die nächste staffel GoT, also pure vor freude XD

    Gruß Goblin

  • Lieber Marv,

    Solange du uns auf dem laufenden hälst wird dir deine Fangemeinschaft auf jeden Fall beistehen und mitfiebern! Danke, dass du dir die Zeit für uns nimmst, das macht dich so sympathisch.

    Pass auf dich auf, übertreib es nicht! Und den Urlaub danach wirst du dir restlich verdient haben 😉
    Ich freu mich schon auf den nächsten Comic und sehe deine eigene Comicfigur bildlich vor mir, wie du über dem Schreibtisch gebeugt mit 10, 56 und zuletzt 57446 Händen deine Arbeit machst 😀 ein Super-Marv halt.

  • Hi Marv, mach dir mal absolut keinen Stress. Ich freue mich auch auf Comics aus der Mottenkiste, die haben ja auch kein Ablaufdatum, die bleiben witzig 🙂 vergiss nicht dir auch mal eine Auszeit zu gönnen und Energie zu tanken, es gibt auch noch etwas anderes neben der Arbeit (auch wenn man seine Arbeit liebt ;-))

    Viele Grüße Stefan

  • Hallo Marvin!
    Ich finde es völlig verständlich dass Du momentan die Zeit und Nerven für neue Schisslawengs nicht hast. Dass Du am neuen Spirou mitarbeitest ist echt klasse und ich freu mich schon auf den Band! Da wartr ich gerne noch eine Weile auf was neues von Dir! Wobei die Mittenmangs ja sogar noch kommen, also ganz leer gehen wir nicht aus!

    Alex

  • Vollstes Verständnis von meiner Seite! Ich kenne solche Zeiten aus dem Agenturleben nur zu gut und weiß, was sie mit einem machen. Du schaffst das! Setz beinhart Prioritäten: Das was am allerwichtigsten ist, muss gemacht werden. Der Rest kann liegen bleiben.

    Deine Partnerin: super wichtig; da tankst du die nötige emotionale Kraft um durchzuhalten
    Das Mindestmaß an Finanzen: leider auch super wichtig, als verhungerter Künstler arbeitet es sich halt schlecht
    Das Projekt: für dich natürlich super wichtig

    Der Rest: lass alles liegen. Erklär nur das mindeste (hast du hier getan). Alle mit etwas Herz und Verstand werden dich verstehen und akzeptieren. Wenn du verständnislose Kunden o.ä. hast, sage ich dazu nur aus Erfahrung: Eine Tür schließt sich, eine andere öffnet sich.

    Solche Ausnahmesituationen und Chancen hat man nicht oft. Die Zeit und das Pensum ist zeitlich absehbar.
    Also: Du schaffst das, wir glauben an dich!

    PS: Ich wünsche dir von Herzen, dass du mit der Zeit in die Lage kommst, dass du entweder Verlägen Abschlagszahlungen und angemessene Zahlungen diktieren kannst oder aber, dass du dir während „normaler“ Zeiten ein finanzielles Polster anschaffen kannst um sowas leichter durchzustehen.

    PPS: Vielen Dank für viele schöne Momente mit Schisslaweng und Co. Ich sprech mal für mich und sage: ich warte gerne, eine Anspruchshaltung habe ich nicht. Danke 🙂

  • Hi Marv,

    Ich denke jeder echte Fan versteht, dass du auch nur ein Mensch bist. Auf nen neuen star wars muss man ja auch zwei Jahre warten. Da geht schon Mal nen Jahr ohne Schießlawinen ( das autocomplete musste ich einfach lassen 🙂

    Alles gute und halt durch!

  • Kein Stress, kein Stress. Zumindest nicht wegen uns. 😉

    Ich freue mich zwar immer, wenn ein neuer Schisslaweng kommt, aber wenn nicht, finde ich’s auch nicht schlimm; wird schon seinen Grund haben. Broterwerb geht nun mal vor. Außerdem gibt’s ja noch den ultrapraktischen RSS-Feed. Ohne den wäre Schisslaweng schon bei der letzten großen Pause (bei mir) in Vergessenheit geraten.

  • Alles Gut Marv
    lass dir Zeit für die Dinge, die nicht ganz oben sind in deiner Liste.
    Mein Opa hat immer gesagt: jeder ist seines Glückes Schmied, aber nicht jeder Schmied hat Glück!
    Ich glaube, dass du beim nächsten Mal zweimal überlegst, solch einen Job anzunehmen – oder ob du es besser verhandelst.
    Ehre hin oder her – wenn man Geld nicht nötig hat, kann man sowas übernehmen – Wenn aber laufende Kosten gezahlt werden müssen (stell mir gerade einen Taler mit Beinen vor), sagt man besser nein oder verhandelt härter.
    Nun ist es wie es ist, halte durch und mach dir keinen Kopp um uns

    mav

  • Ich kann gut verstehen, dass du das machst. Spirou u.d Fantasio. Phantastisch, ein Traum. Ich frei mich darauf, dass fertige Werk zu sehen. Und dann noch mit deinen Farben. Lass dir Zeit und viel Kraft wünsche ich dir.
    Micha

  • Danke!
    Danke für die ehrlichen Worte der Aufklärung.

    Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen, und beim nächsten Auftrag bessere Bedingungen für Dich. Denn … Ehre wem Ehre gebührt, aber der liebsten davon ein Essen kochen kann man nicht.

  • Mein lieber Marv, ich verstehe dich durchaus, und selbstverständlich geben dir deine Fans alle Zeit die du brauchst, aber unabhängig davon… WARUM MACHST DU SO NEN SCHEISS?! Nen Auftrag annehmen, bei dem man um angemessene Bezahlung betteln muss und der mit den Konditionen eines Galeeren-Ruderers vergleichbar ist? Nichts gegen den großen Flix, aber warum lässt du dir so was nur aufdrücken? Ehrenvolle Arbeit an franko-belgischem Kultur-Gut bezahlt doch keine Rechnungen.
    Halte durch und mach so ne Schote bitte nicht nochmal – nicht wegen Schisslaweng sondern wegen deiner Gesundheit, die auf lange Sicht drunter leiden wird 🙂

  • Mach so was nie wieder!

    Nimm nie wieder einen Job an, der solche Scheiß-Konditionen hat! Die nutzen Dich aus unter dem Namen „der Ehre“ und Du und Sara leiden darunter! Vergiss es! Die sollen sich nächstes Mal einen anderen Deppen suchen! Das hast Du nicht nötig.

    Ehre ist in 99% aller Fälle ein mieser Trick, um andere zu verarschen. Gut, Du wirst nicht für die Ehre auf einem Schlachtfeld sterben. Aber Du verschwendest für die Ehre Zeit von Deinem einzigen(!) Leben, von dem Du nicht weißt, wie lange es dauert.

    Vergiss nicht, danach bei Sara um Entschuldigung zu bitten.

    Bis bald! 🙂

  • Durchhalten Marv, du schaffst das und es wird großartig. Ich freue mich schon auf das Buch und natürlich auch auf die kommenden Schisslaweng. Das mit der Belastung besorgt mich und ich hoffe das du es mit deinen Freunden und gerade mit Sara hin bekommst ^^ alles gute Marv
    -Dodo

  • Halte durch! 🙂 Ein echter Fan wartet… und was sind ein paar wochen, im vergleich zu zb Game of Thrones, wo es jahre dauert 😉

  • Versuch, die „Meckerköppe“, wie wir sie im Pott nennen, auszublenden. Wie du selbst gesagt hattest: der letzte Schisslaweng beschreibt deutlich, was momentan bei dir abgeht. Und in der Vergangenheit hat es immer mal Phasen gegeben, in denen du keine Schisslawengs veröffentlicht hast. Aber da es sich dabei um ein Projekt für deine Fans handelt, für das du allenfalls indirekt Geld bekommst (die gleichnamigen Bücher), ist es absolut verständlich, dass du gerade da zwischendurch mal pausierst, sobald die Arbeit erdrückend wird. Ein echter Fan (und Mensch) hat dafür Verständnis!

    Also beende deine Arbeiten für Flix, kümmere dich um die Aufträge, von denen du deine Miete bezahlst. Anschließend nimmst du dir Zeit für dich und für Sara. Und wir freuen uns weiterhin über jeden neuen Schisslaweng, wann auch immer er kommen mag.

    Liebe Grüße
    Niklas

  • Hey Marv,
    mach dir unsretwegen keinen Stress ;-P
    Ich drück dir die Daumen für den Spirou Band und wünsch dir und Sara ganz viel Durchhaltevermögen!
    Du schaffst das!
    Wir freuen uns dann mit dir, wenns wieder Schisslawengs gibt 😀

  • Lass Dich nicht unterkriegen und mach Dir keinen Kopf wegen Schisslaweng und alles Gute für alle Herausforderungen, die derzeit so fordernd sind. Wird alles wieder… und dann sind wir wieder hier und freuen uns über neue Schisslawengs.

  • Halte durch, alles wird sich fügen ☺

  • Alles gut, Marv! Diejenigen, die meckern, müssen sich am Monatsende wohl keinen Kopf über unbezahlte Rechnungen machen. Es ist aber eben nicht jeder mit nem silbernen Löffel im Popo auf die Welt gekommen.
    Ich habe massiven Respekt vor Deiner Arbeit, sitze ich doch nur 8 Stunden im Büro und glotze auf den Monitor.

  • Take your time! Leben und Geldverdienen geht vor.

  • Alles gut Marv, ich denke ich spreche für alle wenn ich sage „keine Sorge. Wir verstehen das!“ Wir warten einfach geduldig auf das nächste Lebenszeichen von dir 😉

  • Hab den Spendenbutton gefunden…. 😉

  • Wer das nicht versteht, hat den Fußball nie geliebt… äh hat Webcomics nicht verstanden.
    Es ist einfach großartig, was nicht nur du alles erschafft um uns Leser ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Und das im Grunde sogar unentgeldlich.
    Solange es weitergeht – naja eigtl auch wenn es mal nicht weitergehen sollte, was niemand hofft – hat meiner Meinung nach niemand Ansprüche zu stellen. Die stellt ihr an euch selbst ja eh schon genug.
    Ich freu mich für dich, dass du mit Felix an diesem tollen Spirou-Band arbeiten darfst, dass dein Name mit auf dem Band steht, auch wenn wir dafür ein wenig warten müssen. Sowas ist ja auch mal ein stück weit Traum an sowas arbeiten zu dürfen.
    Von daher: auch wenn es stressig ist: hab Spaß an deiner Arbeit und mach dir um uns keine Sorgen. Uns wirds auch gut gehen, wenn du mal 1 Woche, 1 Monat oder 3 Monate kein neuen Comic hochladen kannst 😉

  • Absolut nachvollziehbar, dass bei einem solchen Pensum manches liegenbleibt. Vor allem, wenn es um einen Spirou&Fantasio-Band geht, bei so einer Aufgabe würde wohl jeder Comicfan sich die Finger lecken. Für meinen Teil kann ich nur sagen: nimm dir nach diesem Marathon alle Zeit der Welt, damit alles andere außer der Arbeit wieder ins Lot kommt. Auch das ist wichtig, unerlässlich für kreative Arbeit. Ich drücke ganz fest die Daumen und wünsche viel Kraft und Erfolg!

  • Lieber Marvin,

    ich freue mich unbändig auf Deinen Spirou, bei dem der Flix geholfen hat. Gedult ist da immer angebracht, weil ich weiss was Ihr beide zusammen für grandiose Werke erschaffen könnt.
    Die finanzielle Misere ist äusserst misslich und in meinen Augen auch nicht fair, schon gar nicht bei einer so langen Vorleistungszeit. Hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, wie andere Künstler auch, einen Koo-fi Button auf die Schisslawengseite zu implementieren? https://ko-fi.com/
    Ich würde Dir gerne ein paar Kaffee ausgeben, allein schon für die vielen Jahre unnachahmlicher Schisslawengs!

    Danke für Alles und halt durch!
    Liebe Grüsse

    Christoph

  • als RSS-Feed-Leser kümmert mich sowas nicht

    Ich freue mich wenn ein Beitrag eintrudelt – ich wunder‘ mich evtl. irgendwann mal dass ich nichts gesehen habe, aber ansonsten nehme ich eine größere Lücke kaum wahr.

    Der Feed bleibt im Reader, wird weiterhin automagisch abgerufen und wenn du mal was machst, werde ich das schon sehen.

    Entspannter geht sowas glaube nicht.

  • Ich drück dir die Däumchen, schau dass du alles so hinbekommst wie du es brauchst. Herzliches Beileid für deinen Verlust. Zu Sara, ich freue mich dass du jemanden an der Seite hast, der für mich zu dir passt. Siehe die Bilder, sie rennt ja auch bei dir mit.^^ Zum guten Schluß, du machst alles richtig.

  • Ich verstehe das du es geschrieben hast. Aber wie bereits auf Twitter gesagt: Jeder Fan…jeder ECHTE Fan…versteht dass die Arbeit zuerst kommt. Stress dich nicht zu sehr, nimm dir die Zeit die du brauchst. Wir sind dankbar für jeden Comic, Mottenkiste oder nicht. Aber Marv-Zeit geht IMMER vor. Und wer das nicht versteht, der hat deine wunderbaren Comics nicht verdient.

  • Ich freue mich zwar jeden Mittwoch auf nen neuen Schisslaweng, aber du musst auch Geld verdienen. Die Schisslawengs sind ja nicht dein Hauptberuf. Deswegen finde ich das voll in Ordnung, auch mal zu warten, das erhöht die Vorfreude 😄 also: viel Kraft und Erfolg, halte durch und du schaffst das!

  • Danke für die Nachricht und: Kein Ding. Wer noch nie Prioritäten setzen musste, hatte auch nie Verantwortung. weder für sich, noch für andere.

    Und jetzt zurück an die Arbeit Sie Waschlappen! Und es wird nicht gefirlefanzt. 😉

  • Überleben geht grundsätzlich vor! Und wenn ich lese, was du alles auf dem Schirm hast, machst du dir das Überleben nicht gerade leicht.
    Ich finde deine Comics extrem gut und bin froh, wenn ich etwas Neues von dir lesen kann. Und wenn es dann auch noch „für lau“ ist, dann gibt es außer Freude nix anderes, was man sich erlauben sollte – schon gar kein Drängeln oder gar Nöhlen!
    Halt durch und stress dich nicht zu viel!

  • Na so geht das wirklich nicht Marv. Mal ehrlich wenn es nicht geht, geht es nicht. Aufjeden Fall warten die vernünftigen Fans auch Mal länger und Wissen das du das nicht mit Absicht machst. So wo bestellt man jetzt den Kerl ab wie in einem deiner Comics? 😉

  • Ich hoffe einer von den Geizhälsen vom erlag oder wer das Honor so niedrig ansetzen wollte liest das.

    Ich hoffe, dass du dich nicht so oft unter Wert verkaufst. Scheint ja wirklich nur Nachteile zu haben.

  • Lieber Marv,
    ich glaube wir können alle verstehen, dass sowas schlaucht und mach dir keinen Kopf! Letzten Endes wäre es schlimm, wenn du dir zu viel vornimmst und deine Gesundheit darunter leidet. Daher nimm dir die Zeit, deine Leser laufen dir nicht weg.

    Ich hoffe, du bekommst bald wieder deinen Termin Kalender frei, damit du mehr Zeit für Sara und das Leben hast.
    LG
    Jess

  • Jetzt mach dir mal bitte nicht so einen Stress, bester Marv. Wir wissen, dass du Schisslaweng aus Liebe und kostenlos für uns machst. Wir erheben da gar keine Ansprüche. Im Gegenteil: wir freuen uns auf Spirou beim Comichändler und dich bei Messen und können hier ein bisschen warten! Aber danke, dass du an uns denkst und uns sagst, wie der Stand so ist. Nun kümmer dich mal um deine (bezahlte) Arbeit, deine liebste Sara und deine Familie. Wir werden dich hier nicht verlassen und warten so lange 🙂
    Liebe Grüße, der Typ mit dem Schildkröten-Plec

  • Alles sehr nachvollziehbar. Und natürlich bist du „uns“ ja nicht mal so eine Erklärung schuldig, aber es ist trotzdem schön. Umso mehr sind dir die Daumen gedrückt, das alles nach deiner Zufriedenheit klappt. 🙂

  • Lieber Herr Kleifferson,
    in meinem Bekanntenkreis habe ich auch einen Grafiker und Künstler, der immer nur nach Beendigung seiner Arbeiten, wenn überhaupt, pünktlich bezahlt wird. Daher kann ich dein Dilemma gut verstehen. Und zu dem Phänomen der Ungeduld und des Unverständnisses, fällt mir bei einen kostenlosen Inhalt, nicht wirklich was ein. Nur, das es eine Frechheit ist.
    Immer wieder finde ich in den Klamottenkisten Schisslawengs Details, die mir vorher nie aufgefallen sind. Und ich danke dir dafür, mich immer wieder zum Lachen zu bringen. Und wie sagt deine Sara immer so schön, Rock’n’Roll darf nicht ignoriert werden. In dem Sinne, keep on rockin‘ und ich freue darauf wenn es dann weiter geht.
    Liebe Grüße aus dem Nordwesten 😀
    Armin

  • Hey Marv,
    Daumen Hoch! Danke für deine Wasserstandsmeldung. Ich kann für mich sagen, dass ich mich auf den Spirou von euch beiden freue. Wird sicherlich ein meisterliches Werk von euch beiden.

    Allen ist geholfen wenn du fit und gesund bleibst und noch lange Bock hast einen Gratiscomic weiter zu machen.

    Schöne Grüße und viel Kraft!

  • Wie? Du gibst bezahlten Content eine höhere Priorität, als unbezahltem? Schäm dich, du gieriger Kapitalist! Scherz! Alles gut und sieh zu das DU gut leben kannst!

    Und komm mal wieder nach Essen zur Messe! Ich hab IMMER NOCH ein unsigniertes Exemplar von deinem 2. Buch hier rumliegen.

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.