Think Big

Kommentar schreiben

Kommentar

17 Kommentare

  • Ich find dubstep irgendwie geil, hört sich an wie wenn Transformer Sex haben. Besonders Lindsey Stirling hats extrem drauf, ihr Violinenspiel mit Dubstep zu untermalen. Das hat sowas Episches.

  • Es gibt gute und schlechte Coverversionen. Leider überwiegen tatsächlich meist die schlechten.

  • Ich finde es auch witzig, sich vorzustellen, der Typ ist so behämmert, dass er Stadiums sagt 😀

  • > Das ist eben der „Wind of change“
    Thema verfehlt. Bei Dylan ist es „The times they are a changin'“ 😉

  • Das schlimmste „Cover Remix“ bei dem ich mich fast übergeben musste war „Somebody to Love“ von Jefferson Airplane in der Dub-Step-Disco-Bahnhofttoiletten-Sex-Kino-Feature Version:

  • Dubstep ist keine Musik.
    Das ist vergewaltigung von Musikinstrumenten.
    Einfach nur widerlich.

    Kann dich da komplett verstehen Marv.
    Einfach traurig was manche heutzutage mit wirklich guter Musik anstellen nur um es als ihr „Ding“ zu verkaufen.
    Wenn man dann das Original herausfinden möchte wird man dumm angeschaut. :'(

  • @Maxu da steht „Hit“ nicht „Hir“

  • Das habe ich auch schon mehrfach gehabt. Und wenn dann mal das Original gespielt wird, wird das als schlechte Coverversion bezeichnet.

  • Ich möchte jetzt das Video sehen.

  • Echt voll aus dem Leben! Wieder so was von wahr…

    Kleiner Klugscheissertipp am Rande: Im vorletzten Bild fehlt ein „e“ bei hier 😉

    Mich hätte ja mal der ursprüngliche Songtext der Jungs interessiert…*grübel*

  • @Garo: Das ist icht die Hoffnung, dass ist sein best buddy mit den geilen Flirttipps

  • Das geht mir gerade mit „Bella Ciao“ so.
    „Komm, wir nehmen ein Lied über Partisanenkämpfer, die sich gegen das Regime stellen, und packen da etwas moderne Beats drunter. Scheiß auf Botschaft und Hintergrund.“
    Da krieg ich Stresspickel von!

  • So wahr. Ich hasse es, wenn die bekannte Songs kaputt machen.
    Warum ist eigentlich in letzter Zeit immer die Hoffnung bei dir?

    @Reika Christiansen: Der Typ spricht halb englisch. Lies seine Sprechblasen bitte nochmal durch.

  • @ Reika: Kleiner Wink am Rande, mal englisch aussprechen. 😜

  • Kleiner Wink am Rand. Es heißt Stadien, nicht Stadiums ^^. Mach weiter so Marv, ich freu mich jeden Mittwoch auf einen neuen Schisslaweng und Freit auf einen Lootboy Comic 😉

  • Das ist eben der „Wind of change“
    der heutigen Zeit … Wer’s mag …

  • So schau ich auch bei fast jedem Cover…. bei fast jedem….seit Jahren.

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.