Vergangenheit

Diesmal ist steht der Comic Collab unter dem Thema: „Danke“.

Thema für den 15. Januar: “Zu Erledigen” 
Mit dabei im Dezember (Liste wird im Laufe des Tages

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schisslaweng_Buch

Kommentar schreiben

Kommentar

29 Kommentare

  • Nachtrag: es gibt Menschen die würden alles dafür tun zunindestens eine EX Freundin zu haben, egal wie blöd das klingt.

  • An die die immer noch ihren Ex Freundinnen hinterhertrauern: es gibt Menschen die wären froh wenigstens EXen zu haben. Die mit 27 zwar wissen wie es sich anfühlt verliebt zu sein und auch wie es sich anfühlt wenn man _denkt_ man selbst würde auch geliebt, die aber in jedem einzelnen Fall auch erfahren mussten wie es ist nur verarscht worden zu sein (Frauen die dir vorspielen sie würden etwas für Dich empfinden nur um abzuwarten bis Du Dich dann doch drauf einlässt weil sie wissen dass sie Dir dann noch viel mehr weh tun können) und bisher noch nichtmal umarmt worden sind.

    Menschen die deshalb an schwersten Depressionen leiden und schon mehrmals ihrem Leben ein Ende setzen wollten aber nichtmal das hinbekommen.

    Seid froh dass ihr Freundinnen hattet und die Chance jederzeit jemand neuen kennenzulernen.

  • Yub. Same here.

  • Autsch…

  • Ich kann sowas von gut nachvollziehen, wie es dir geht. Ich wink‘ dir mal vom anderen Ende des Lochs zu, in das wir stecken. Mir geht es genau so, und das schon länger. Ich werde dir jetzt nicht sagen, dass ja alles wieder gut wird, denn ich weiß, wie sehr man diese Sprüche in diesen Situationen gebrauchen kann. Dennoch bin ich mir sicher, dass du aus dem Loch wieder raus findest! Ich drücke dir fest die Daumen, dass du nächstes Jahr wieder mehr Freude an der Weihnachtszeit haben wirst!

  • Lelijk het end. Maar heel emotional …

  • Oh. Tut mur leid. Dabei hat es so lüstig angefangen und jetzt könnte ich heulen!
    Alles Gute und nicht den Kopf hängen lassen!
    LG aus Ehingen

  • Ick hab JANZ JENAUSO JEGUCKT wie der Postbote im letzten Panel als ich das Bild gesehen habe.

  • Tei der Helfer hat nicht Unrecht. Manchmal liegt die Lösung in der dunkelsten Ecke, und du must dich zusammenreißen, um deine Angst zu überwinden. Manchmal zeigt dir auch die Dunkelheit den Weg ins Licht. Wenn ich an meine Exfrau denke, denke ich an die Möglichkeiten, die sich mir dadurch eröffnet haben. Also schau nicht nur Zurück, sondern nach vorne, nach oben und unten und allen Seiten.
    Grüße

  • Sehr mutig das mit deine Leser zu teilen. Respekt und Dank dafür. Warum allerdings „Hilfe“ gesucht werden sollte, nur weil du Sachen auf deine Weise auf-/ verarbeitest? Deine Lage scheint grad, nunja, verbesserungsfähig. Da kann / darf / soll man auch die eigene Historie mal Revue passieren lassen.

  • Kann diesen Stich gerade mehr nachempfinden als mir lieb ist. Habe grad beim Aufräumen eines der Bilder von meinre Ex gefunden, die der Vernichtung entgangen sind. Und das zur Weihnachtszeit. Übel.

  • Grüß dich Marv. Danke für dein Comic.
    Diesen Seelenschmerz wie du ihn hier verpackt hast kann man nur schwer erklären.
    Bei dem letzten Bild fühlte ich mich als ob ich gegen eine Wand laufen würde!
    Ich kann dein empfinden gerade jetzt zur Weihnachtszeit sehr gut verstehen und nachvollziehen.
    Dafür gibt es keine Heilung. Nur die Zeit. Die einen vergessen lässt.
    Aber lieber diesen Schmerz spüren als niemals wirklich geliebt zu haben.

  • Oh weh Marv, recht viel tiefer kannst du aber kaum rein fallen in dein Loch. Ich sag dazu nur eins: Lass dir helfen!
    Von nem guten Freund/Freundin, von Verwandten, von jemandem der das professionell macht… what ever. Manchmal sind die Wände eines Loches so steil und rutschig, dass man eine helfende Hand braucht um da wieder raus zu kommen.
    Wenn du willst pack ich mich sogar höchst persönlich in den Zug und tingel mal eben nach Berlin. Ohne Quatsch, würd ich machen! Hauptsache du findest deine Lebensfreude wieder!

    Halt die Ohren steif!
    Alex

  • Meine weise Vorhersage für den regulären Comic von Morgen, 16.12.2015: Titel: „Gegenwart“, Inhalt: Geist der gegenwärtigen Weihnacht, Kim, alle Leser wieder in „Oooch-heul-knuddel-wuddel“-Stimmung… wird wohl ziemlich sicher so werden, aber was bringt die Zukunfts-Weihnacht??? Mord und Entsetzen, Trauer und Totschlag? Oder doch Blackadder?

  • Autsch…

  • Wie schon mein Bruder immer sagte „Kopf hoch, irgendwann stirbste und dann is‘ allet vorbei.“.

  • Boah dat schlägt auf den Magen. Ick fühl‘ mir als wär‘ ick in dit Fettnäpfchen… ähm eher Fettbottich, jetreten.

    Nevertheless hoffe ich das du ein schönes Weihnachten haben wirst.

    so far…

  • Marv, der Comic ging direkt in die Magengegend.

    Respekt.

  • Irgendwie ist der Comic eher traurig als lustig 🙁

  • Holy fuck, Clifford. Du machst mir ja die Augen ganz wässrig. Außerdem stehe ich das erste Mal hinter deinem Postboten und feuere ihn an! Und ein kleiner Tipp am Rande: lass‘ die Orks erst wieder rein, wenn sie ihren Rausch ausgeschlafen haben! So Glühwein macht ganz böse Sachen mit Kopf und Magen…

  • So philosophisch.

    Dieses tiefe Grau in einem das wie ein schwarzes Loch jede Freude verschluckt. Und wenn alle anderen, weil es gerade wieder wie jedes Jahr „inn“ ist, einen auf Smiley machen und man diesem Trend aufgrund der eigenen Traurigkeit nicht folgen kann, kommt einem das Grau noch viel tiefer vor.

    Weihnachten ist nicht nur Friede, Freude, Lebkuchen. Wenn man diese Freude nicht mit jemand der einem wichtig ist teilen kann, wird aus Freude schnell Trauer. Jeder der jemanden der ihm am Herzen liegt verloren hat, weiß wie du dich fühlst.

  • Oh ja ich kenne das…Ich hab auch gerade eine Trennung nach 9 Jahren durch….Ich freue mich auch wirklich null auf Weihnachten….Kopf hoch! Ich tue es auch… 🙂

  • Immer noch hängen deine Gedanken bei ihr, Marv?
    Wenn sie dir so sehr fehlt, dann Mut zusammen nehmen und sie aufsuchen? Gut, ich weiß nicht was in der Vergangenheit vorgefallen ist, aber wenn sie dir so sehr fehlt, wäre jetzt die beste Zeit mal mit ihr darüber zu reden. Und damit meine ich nicht sie anzurufen sondern die Schuhe an und Jacke rüber und zu ihr los! So ähnlich ist es meinem besten Kumpel ergangen, er hat das Gleiche getan, mittlerweile ist er mit ihr seid diesem Tag 4 Jahre glücklich zusammen.

    Fordere dein Schicksal heraus! 😉

  • Marv das ist soo gutund ich freu mich auf den Rest der Story! Kopf hoch! Wir sind da 🙂

  • Uiui, da issa aba in nen Bottisch rinn jetappt, wa? *Schulterklopf*

  • Ach Marv…. ich lese und bewundere deine Comics nun schon seit geraumer Zeit. Ich habe viel gelacht, ich habe aber auch eine Träne im Auge gehabt, als du „Timing“ veröffentlicht hast und war (und bin) ehrlich besorgt um deine Schwester seit „Warten“. Du teilst dein Leben mit uns, deiner Community – und diese Community ist auch für dich da.
    Wir können dir Denise nicht zurückbringen, aber wir können dir helfen wo es geht. Lass dich nicht unterkriegen!

  • Fühl dich gedrückt!
    Ich liebe deine Arbeit, mach bitte weiter so.

  • Oooch Maaaaarv! Nicht den Kopf hängen lassen! Sonst stalked dich deine Community und findet dich. Und dann wir suchen dich an Weihnachten Heim und knuddeln dich! Ja auch die Männer! Du und deine Schwester dürft nicht aufgeben! Glaubt mir, jedem geht es mal schlecht im Leben und erst wenn man unten aufschlägt, lernt man wieder Dinge schätzen für die man denn Sinn verloren hat! Aber dazu muss man nach dem Aufschlag aufstehen! Oder vorher den Fallschirm öffnen! Das könnt nur ihr!
    Deine Fans und Freunde können nur gebannt zusehen und euch beide anfeuern – leider! Aber ihr dürft nicht vergessen: Es sind Leute um euch herum denen ihr nicht egal seid und die euch gerne unterstützen!

  • Okay… das war dann doch hart :S
    Wollte dir noch Danke sagen. Habe dieses Jahr deine Comics für mich entdeckt und sie haben mich sehr häufig zum Lachen und in 90% der Fälle wenigstens zum Schmunzeln gebracht. Ich hoffe du willst und kannst das noch lange weiter machen 🙂

    Mach dir ein schönes Fest und rutsch gut rein. Gilt natürlich für alle, die das lesen ;D

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.
Impressum | Design by SiMa Design