Etwa eifersüchtig?

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schisslaweng_Buch

Kommentar schreiben

Kommentar

23 Kommentare

  • … und wo ist Doctor Who?

    Abgesehen davon – seit wann gehen Frauen nicht mit weiteren Frauen sondern alleine raus? Ist doch öde, oder? Wie willst du als Frau dann auf die Toilette gehen, so alleine?

  • Also, wenn deine Frau so toll aussieht wie in den Comics, dann musst du die auch beschützen 🙂 Ich glaube ich habe mich in eine Comicfigur verliebt 😀 Wobei ich mich eh immr viel zu schnell in alles und jeden verliebe^^.
    Ich bin zu leicht zu haben 😀

  • @ Philipp N. (Miami CSI Detektive, am I right?)

    Great to have your expertise on the Marv case!
    (Even Schissla…was?! Sherlock sometimes cannot
    see the wood for all the trees!)

    Your observational skills are outstanding – with now
    perhaps 9 „Schönlinge“ disappearing in one evening,
    and Marv using very subtle changes of clothes to hide
    his identity from Sara (he was almost standing next to
    her and she die not See him!) – none of us are safe!

  • Auf die letzte Analyse:
    mir ist aufgefallen, dass die „Schönlinge“ im 3ten Bild dieser Folge andere Männer sind, als die 3, die dann so professionell entfernt werden. Wer weiss, wie lange der Abend gedauert hat? Und auch der Hemdwechsel von Marv – Bild 8 zu Bild 10 – sieht nach einem Vollprofi aus.
    😉

  • „Sherlock“ und „Schisslaweng“ presents: „The Case of Marv the Profi“ Exklusiv-Extra-Specal-
    Bonus-Material (und nur dür Diehard Schisslaweng Fans!)

    Am Facebook hat Marv 22.144 Facebook „Gefällt mir“ Fans.

    Hmmm, etwas weniger als sonst, oder? Kann es sein, vor dem Sommer, Marv hat eigentlich
    22.657 „Gefällt mir“ Fans gehabt? Genau genommen sind jetzt 513 weniger.

    Wo sind diese 513 „Likes“ gebleiben?

    Nur nebenbei: „Like“ auf Englisch ist etwa wie „schön“… und Marv hat immer ein „Problem“ mit
    die „Schönlinge“…

    Lass uns die Sache auf dem Grund gehen. Also…

    Am 28.06.2017 hat Marv Kleifferson seine „Privatsache“ Schisslaweng am Facebook gepostet.

    Auf Facebook bekommt „Privatsache“: 465 Likes, 48 Kommentaren, 61 Teilen

    Also, insgesamt 574 „Reaktionen“ von der Schisslaweng Community. Lass uns die 61 „Teilen“
    weglassen, da sind diese Fans haben sicherlich auch auf „Like“ geklickt.

    Also dann: 465 Likes + 48 Kommentaren = 513 vermutlich sehr positive „Reaktionen“ von Fans.
    d.h. positive Reaktionen auf Saras „Privatsache“ Fotos. Sogar in der Kommentare hat „JanS“
    sogar geschrieben: „Könnten wir bitte die Sara Selfies als Wallpaper bekommen?“

    Marv Kleifferson könnte hier langsam eifersüchtig sein…

    Am 22.11.2017 in „Etwas Eifersüchtig“ hat Marv uns gezeigt wie er 3 „Schönlinge“ in einen
    Abend problemlos „Erledigt“ hat.

    Aber im 3. Bild, stehen 6 „Schönlinge“ die alle ihre Aufmerksamkeit auf Sara richten.

    Also, vielleicht er hat alle 6 „Erledigt“, aber er zeigt uns nur 3. Lass uns in der Mitte treffen
    mit eine faire Durchschnitt von 4,5 „Schönlinge“.

    Während Sommer 2017 sind keine neue Schisslaweng Folgen veröffentlich worden.
    06.07.2017 bis 31.10.2017 = ca. 116 Tagen minus die 2 Feiertag in Oktober = 114 Tagen

    4,5 Fans „Erledigt“ pro Tag x 114 Tagen = 513

    Kommt der Zahl 513 bekannt vor? Ja, richtig: „Privatsache“ hat 465 Likes + 48 Kommentaren
    = 513 positive „Reaktionen“ von Fans

    Es kann kein Zufall sein, oder? Die klare Beweis: Marv Kleifferson ist der absolut „Professional“.
    Respekt!

    Nun soll vielleicht seine andere 22.144 Facebook „Gefällt mir“ Fans sich langsam Sorgen machen…

  • Oops! Hey Marv – die erste „viel… zu viel…“ Kommentar ist doch nicht verloren gegangen.
    Kannst du gern löschen.

  • viel…zu viel…

    Ja, du hast Recht Marv: „Schissla… was?!“ weiß sicherlich viel zu viel.

    Zu meiner Verteidigung, „Schissla… was?!“ hat, als Kind, leider viel…zu viel „Power Müsli“ mit Zusatzstoff E-HGCX267“
    gegessen… https://www.schisslaweng.net/e-hgcx267/

    Davon kommt (laut mehrere wissenschaftliche Forschung-Projekte) meine einzigartige Superheld-Superkraft:
    „die coolste und gleichzeitig erschreckendste Analyse“ auszudenken.

    Aber, ganz ehrlich und nur zwischen uns beide, ich hätte eigentlich viel lieber derselben Superkräfte als deiner
    „Chef Arzt“ erhalten:
    https://www.schisslaweng.net/koeniglich/

  • viel… zu viel…

    Ja, ganz genau: „Schissla… was?!“ hat, als Kind, leider viel… zu viel… „Power Müsli“ mit Zusatzstoff E-HGCX267“ gegessen.
    https://www.schisslaweng.net/e-hgcx267/

    …und davon entwickelt sich meine Superheld-Superkraft: die „coolste und gleichzeitig erschreckendste Analyse“ auszudenken.

    Aber ehrlich gesagt, zwischen uns, ich hätte lieber die Superheld-Superkräfte von der „Chef Arzt“ gehabt:
    https://www.schisslaweng.net/koeniglich/

  • Das ist wohl die coolste und gleichzeitig für mich erschreckendste Analyse, die ich jemals lesen durfte! 😄 …hier…weiß jemand viel…zu viel…

  • OK, „Sherlock“ und „Schisslaweng“ Fans: hier die absolut unanfechtbare „Wahrheit“ und „Fakten“ bzgl. der „The Case of Marv the Profi“
    („Believe me. It’s true. Totally true. It’s so true. Big and true. It’s so big and it’s so true. Believe me.“)

    Ladies and Gentlemen of the Jury, may I present to you here today:

    Die Hengst-mit-rote-Rose-Foto-plus-Sara-Fotos-Versendung-an-alle-Marv-Kleiffersons-WhatsApp.-Kontakte-Super-Gau-Verschwörung

    Exhibits 1–3 Marv Kleifferson hat immer eine seltsame Angst, dass seine Fans irgendwann gefährlich sein könnten:

    https://www.schisslaweng.net/beherrschung/
    https://www.schisslaweng.net/tolle-fans/
    https://www.schisslaweng.net/existenzbedrohend/

    Exhibits 4–7 Marv hat eine tief-psychologische Neigung zum Eifersucht:

    https://www.schisslaweng.net/kein-stress-part-5/
    https://www.schisslaweng.net/was-frauen-wollen/
    https://www.schisslaweng.net/eifersuechtig/
    https://www.schisslaweng.net/etwa-eifersuechtig/

    Exhibit 8–9 Marv hat stets eine dubiöse Faszination mit Auftrags-Killers:

    https://www.schisslaweng.net/spezial-auftrag/
    https://www.schisslaweng.net/spezial-auftrag-pt-2/

    Exhibit 10 28.06.2017 Hier passiert die bereits erwähnte versehentliche Versendung von „Privatsache“ per WhatsApp:

    https://www.schisslaweng.net/privatsache/

    Exhibit 11 05.07.2017 Nach die Folge „Sehr bequem“ (wobei Marv blamiert sich bei Autovermietung vor Saras AC/DC
    Tribute Band), sind absolut keine Schisslaweng Folgen – in Juli, August, September oder Oktober – mehr erschienen.

    Sehr, sehr ungewöhnlich. Nichts „Jeder Mittwoch“. Nichts am „15. des Monats“. Nichts mehr bei „Monatliche Comic
    Wettbewerb“. Absolut nichts!

    Warum? Hat Marv Kleifferson auf einmal was besseres zu tun? Hat er… etwa anders, etwas viel großer zu „erledigen“?

    Exhibit 12 18.07.2017 Marv schreibt im Kommentar:
    „Sorry. Ich hatte auf sozialen Netzwerken schon verkündet, dass ich wegen immenser Arbeit Schisslaweng vorerst pausieren
    muss. Ist blöd. Tut mir leid aber es kommt wieder.“

    Ja, ja, ganz sicher. „Immense Arbeit“ ist sicherlich Marv-the-Profi Code für die „Erledigung“ alle die Empfänger von seine
    „Hengst-mit-rote-Rose-Foto+ Sara-Fotos“. Mit so viele Fans, sowas kann einige Monaten dauen. Genau genommen, 4 Monaten.

    Exhibit 13 01.11.2017 Nach langer Pause NEUER SCHISSLAWENG ONLINE mit Folge „Angst“

    https://www.schisslaweng.net/angst/

    Siehe letzte Bild: „Was ist, wenn ich alle meine Fans verloren habe?“ Fragte eine sehr verzweifelte und verängstigte Marv.
    Hatte er so viel Angst (oder vielleicht eine schlechte Gewissen?) da er zu viele Fans „erledigt“ sorry „verloren“ hat…?

    Exhibit 14 22.11.2017 Die „Erledigen“ von die drei „Schönlinge“ die angeblich Sara anquatschen wollten:
    https://www.schisslaweng.net/etwa-eifersuechtig/

    Fazit: Nur eine Evil-Superschurken wie Marv Kleifferson wurde ganz dreist seine kaltblutigen Methoden uns so demonstrieren.

    Er denkt keine Schisslaweng Fans wurden ihn nicht auf die Spur kommen und keine die Beweisstücke die er in Schisslaweng
    – nach dem Motto „Hidden in Plain Sight“ – die er uns schon mehrmals gezeigt hat – merken und zusammenfügen.

    Warum macht es so was? Ganz einfach. Er will die Herausforderung! Der Max und Moritz Auszeichnung war nur der Anfang.
    Marv will nichts weniger als die „Stan Lee Nobel Prize für Comics and Graphic Novels“ gewinnen! Er will Stan Lee und uns alle
    für immer und ewig es beweisen, dass Marv Kleifferson ist die einzige Master-Comic-Genius-OF-THE-WORLD!!!

    Exhibit 15 https://www.schisslaweng.net/maenner-im-wald/

    Also, Ladies and Gentlemen of the Jury, (und wie Sara selbst gesagt hat): „Des Rätsels Lösung… Elementary, Mr. Kleifferson!“

    Post-Credits-„I’ll be back“ Bonus: Siehe letzte Bild: Marv: „Alles halb so wild, wenn man seine Sorgen unter Kontrolle hat…“

  • @ Janko

    Ja, klar – Marv hat versehentlich seine „Hengst-mit-rote-Rose-Foto“ an alle gesendet… aber zusammen mit Saras Fotos!

    Er hat es bloß diese peinliche Detail von die Geschichte einfach nicht dargestellt.

    Und deswegen muss nun „Marv the Profi“ alle Empfänger schnell “ entfernen“.

  • @schissla…was?!

    Marv hatte in dem zitierten comic nicht Sarahs, sondern seine eigenen „Hengst“-Fotos an alle gesendet…

  • Genial. Chapeau!
    Und der Gesichtsausdruck auf dem vorletzten Bild … ich glaub nächstes Mal in Erlangen bestell ich mir das von dir 🙂

  • Marv’s Gesichtsausdruck in der vorletzten Reihe… Was gäbe ich nicht dafür, diese Mimik genau so perfekt verwenden zu können, wenn ich mir meine Rechte im Straßenverkehr erkämpfe bzw verteidige 😀 (Aber mal Spaß beiseite: Autofahren ist doch heutzutage echt nur noch Kampf pur…)

    Und was heißt hier „seine Sorgen im Griff haben“?? Was sind Sorgen?? Mir ist dieser Begriff fremd 😀 (Haben die Dinger überhaupt einen Griff?? *grübel*)

  • Klasse! 🙂
    meine Geschichte, vor rund 25 Jahren….

  • Wunderbar, wie Du es schaffst die besondere Mimik in die Gesichter zu zaubern!
    Habe sehr gelacht, Danke :o)

  • … und wie geht es weiter mit Marvs „Etwas Eifersüchtig?“ Wer noch könnte Sara anquatschen oder
    oder schon irgendwann angequatscht haben? Klar, die Mitglieder Saras AC/DC Tribute Band und
    deren fans, die ganze Game of Thrones production team sowie alle Besucher bei Leipziger Buch
    Messe, Comic Con, usw. müssen sicherlich auch rasch „entfernt“ werden…

  • Marv ist nur der „eiskalter Killer“ wenn es geht um „Schönlingen“ die Sara event. anquatschen wollen, richtig?

    Bei alle andere – die optischen „Normalos“ – wir sind von sein Eifersucht selbstverständlich nicht betroffen
    (hoffentlich). Wie auch immer, Marv ist selber Schuld: er hatte dann lieber doch nicht Saras Fotos damals per
    WhatsApp versehentlich an alle verteilt:

    https://www.schisslaweng.net/privatsache/

    Nun wird sicherlich „Marv der Profi“ auch Bruce Willis, seine Kunden, der Postbote und ja auch seine ganze
    Schisslaweng Fan Community „entfernen“ müssen…

  • Lieber Marvin,

    bei unseren Begegnungen während der Spielemesse in Essen hatte ich immer den Eindruck, daß hinter Deinem freundlichen Lächeln ein eiskalter Killer lauert. Jetzt liegt die Bestätigung vor! Deine Kolleginnen und Kollegen werden sich sehr in Acht nehmen müssen, um nicht selber „entfernt zu werden“ …

    😉 😉 😉

    Übernimmst Du auch private Aufträge? Ich habe herausgefunden, wo mein Vorgesetzter aus Bundeswehrzeiten heute lebt. Seine „permanente Entfernung“ aus dieser Existenzebene wäre mir eine entsprechende finanzielle Aufwandsentschädigung wert. Bedingungen: absolute Diskretion, „Unfall“ möglich, Extrabonus bei Erledigung noch vor Weihnachten!

    😉 😉 😉

  • Absolut genial.

    Eins der besten Schisslaweng ever!

  • Marv a.k.a. „Leon the Professional“ – fehlt nur die runde Sonnenbrille und das Zimmerpflänzchen im letzte Bild.

  • Großartig! Wie immer fantastisch gezeichnet – dieser Unterschied zwischen Schönlingen und optischen „Normalos“, grandios! 🙂

  • Dritte Reihe, zweites Bild: Der Blick von dem Typen, als er die Schlinge sieht, made my day!

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.
Impressum | Design by SiMa Design