Im Kern…

Kommentar schreiben

Kommentar

29 Kommentare

  • Ich bin eine Frau und liebe auch Star Wars, Marvel und DC Filme 😀 hat nix mit Männerfilm zutun finde ich 😀

  • Das war wohl der letzte Tropfen, der das Sara-Fass zum überlaufen brachte.

  • Hey Marv, was iss’n da bei Carlsen passiert?
    Hast Du beim Ausmalen über die Linien gepinselt, oder warum wurde Euch der Stecker für das Spirou-und-Fantasio-Heft gezogen?

  • Definitiv kein Männerfilm! Ich liebe Star Wars <3 meine ganze Familie tut es 🙂

  • Ein sehr schöer Comic, danke!

    Und der beste Film mit Til Schweiger, den ich kenne, ist „Die drei Musketiere“ von 2011 (auch wenn ich den Film sonst nicht berauschend finde). Da stirbt Schweigers Rolle zum Glück ganz fix ;-P

  • Schöne Pointe 😀
    Besser kann man Star Wars nicht beschreiben^^

  • Genial, einfach schön der Comic. DANKE!

    @McHenry:
    made my day! Sooo cool.

    Oder auch als Variante Film mit Til Schweiger – Traumschiff Surprise von Bully Herbig, aber da ist ja alles nicht ernst dran.

  • Das funktioniert sehr zuverlaessig mit Carpenters „Dark Star“…

  • „Eingepackt in ein mitreißendes Familiendrama.“

    JUNGE! Du kannst doch nicht einfach so den major twist der klassischen Trilogie spoilern!

    Hier lesen Kinder mit!

  • Sehr gut die Beschreibung muss ich mir merken

  • Huh. Ich hatte ja auf „Black Panther“ als Pointe getippt.

  • If she ever wants to watch a movie with „Till Schweiger“, watch „The Red Baron“.
    The only acceptable movie with him. 😀

  • Meckermodus an
    Gleich im ersten Satz eine schöner Fehler… da fehlt ein mir…
    Meckermodus aus

    War leider fast zu vorhersehbar aber trotzdem gut…

  • Vor ein paar Jahren war die beste Freundin meiner Frau zu besuch.
    Die Mädels: „Was sollen wir uns auf Video anschauen?“
    Ich: „Wie wäre es was mit George Clooney?“
    Die Mädels: „Ooooh jaa. Gute Idee.“

    Für die nächsten 104 Minuten während „From Dusk Till Dawn“ lief, wurde ich von beiden Seiten böse angeschaut …

  • Männerfilm??

    Kinderfilme sind das!

  • Sehr nice 😀 geht mir genauso mit meinem Freund. Nur andersherum…

  • @Mole-Man: Findet Nemo?

    @Marv: großartige Umschreibung der Star Wars Filme!

  • Was? Wirklich? Sara ist kein diehard Star Wars fan? Kann nicht wahr sein.

    Natürlich Sara nun mit“ Kein-Star-Wars-Fan-Status“ ist vielleicht noch erträglich,
    da sie AC/DC Tribute Band Mitglieder ist und die coole Haar-Farbe-Superkraft hat
    aber am alle schlimmsten wäre, wenn sie lieber irgendeine Godawful-German-
    Romantic-Comedy-with-Till-Schweiger-set-in-Berlin-Film angucken möchte…
    solche Filme sind wirklich toxische Beziehung-Killers!

  • Und das nächste mal seht ihr eine Film, in dem ein Massenmörder die Frau und alle Kinder bis auf eines, das er verstümmelt zurücklässt, tötet. Der körperbehinderte Sohn wird später entführt. Der Vater trift auf seiner gefährlichen Suche auf eine geistig behinderte Frau und zusammen machen sie sich auf die Suche nach dem Sohn.

  • Sehr geil. Jetzt weiß ich endlich wie ich zu Hause endlich mal wieder einen schönen Star Wars Abend machen kann 🙂

    PS: Ich glaube im ersten Bild fehlt ein Wort…. 😉

  • Da stellt sich die Frage – was ist ein „Männerfilm“?
    Alles an Science Fiction?
    Actionfilme? (das wär Star Wars ja eher nicht)
    Abenteuerfilme?
    Oder schon alles, was kein reines Drama ist? 😀

  • Einfach zu schön um wahr zu sein, nach dem 3. Mal lesen erkennen, dass es wahr ist. Muss mich beherrschen nicht laut im Büro aufzulachen. 🙂

  • War ziemlich vorhersehbar, dass es Star Wars wird…

  • Jetzt wäre es interessant zu wissen, mit welchem Film sie Dich in die Falle locken würde 😉
    So ziemlich jeder Romantikmovie wäre wohl locker auch als „Märchenfilm“ verkaufbar, denn mit der Realität haben die auch alle nichts zu tun ;P

  • Kurz und knackig, klasse.
    Aber im ersten Bild hat sich ein „mir“
    versteckt und möchte gerne gefunden weden 😉

  • Wir waren mal an Valentinstag in einem romantischen Liebesfilm, in dem der Held schwer erkrankt und alles riskiert, um mit seiner Frau zusammenbleiben zu können. Leider ist Heilung entstellend und er fürchtet, sie könne ihn aufgrund seines Äußeren abstoßend finden. Voller Hass versucht er die Verantwortlichen für diese furchtbaren Medikamentenexperimente zur Verantwortung zu ziehen und findet im Laufe der Handlung auch den Mut sich seiner Freundin zu zeigen. Schön war’s, wir freuen uns schon auf Deadpool 2 😉 – Zum Glück haben wir einen ähnlichen Filmgeschmack 😉

  • den Film hast du eigentlich super beschrieben, ich wusste nach den ersten Worten was es ist 😀

  • Die Macht, stark sie ist in Marv!

    P.S. Nach dem ersten Satz hatte ich schon gehofft, bitte lass es Star Wars sein 😀

  • Hihihi 🙂

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.