Kieken Sie doch mal!

Kommentar schreiben

Kommentar

31 Kommentare

  • Ach Weihnachten ist doch nur was für Kinder (strahlende Augen wenn sie den Baum sehen usw.). Als Erwachsener muss man Weihnachten nicht feiern, für wen auch?

  • Ich warte fast täglich darauf, dass ein fremder Postbote vor meiner Tür steht und mich auffordernd anbrüllt: Berlin! Berlin! Wa fahren nach Berlin!

    Da wirds aber arg eng in Marvs Bude!

  • Der erste war schon Punkjenau inne Magengrube und dann setzt du auch noch zu so einen Schlag mitten inne Jehfüle an…
    Aber sei froh.
    Irgendwann stirbst du.
    Irgendwann sterben wir alle mal.

  • …hab grad wasser in den augen… du bist nicht alleine marv. ich wünsch uns allen brauchbare weihnachten!

  • Ach komm schon Marv, es ist alles momentan richtig mies aber ein wenig gute Laune kann man doch wenigstens haben zu Weihnachten 🙂
    Auch wenn’s leer in einem scheint und die Eiseskälte im ganzen Körper herrscht…
    Und wenn ich erst nach Berlin kommen muss, damit’s dir wieder gut geht Marv 🙂

  • Alter Schwede,

    selbst mit über 50 leide ich noch mit. Ausgelöst nur durch ein paar bunte Strips.
    Du bist wirklich gut in deiner Arbeit und brauchst dich nicht zu verstecken hinter deinem Atelierkollegen. Aber das nur am Rande
    Der vergangene Comic war schon heftig und der hier hat genauso einen Paukenschlag am Ende. Ich schließe mich den meisten anderen an und wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit. Du wirst das schaffen und deine Familie auch.
    LG

  • Tu mir nen Gefallen. Schick den Postboten nach Weihnachten beim Hulkster vorbei ja? Er meint es zwar gut aber….das hat er verdient

  • Ich sag da nix mehr zu und hoffe auf den Postgeist der zukünftigen Weihnacht!!

  • Ich bin ganz sicher, spätestens der dritte Postbote wendet das Blatt 😉
    Dir und deiner Familie viel Kraft!

  • Schön gemacht! Aber Aua!
    Alles Gute!

  • Eigentlich mochte ich den Postboten immer sehr gerne, aber gerade macht er einfach alles falsch…. 🙁 *knuff*

  • @Adleia: Gott schickt keinen Messias und jetzt Buenos Dias!

  • Ich nehme auch an, dass du sie ja besuchen kannst oder? Dann feier doch dort mit ihr 😉
    ganz ehrlich, Trübsal machts auch nicht besser…

    Und eigentlich muss ich sagen, dass ich wahrscheinlich noch so eine Nacht und Nebelaktion starten würde und diesen armen Leuten einen schönen Korb mit Essen etc. für Weihnachten zukommen lassen würde 😉

  • Kopf hoch Marv!

    Wird schon…

  • Marv, Deiner Schwester alles Gute!

  • Das Grau wird immer tiefer.

    Aber sag mal Marvin. Ich dachte es gibt Besuchszeiten? Würde das nicht dir und deiner Schwester helfen? Das beste in solchen Fällen ist glaub ich immer noch die Nähe zur Familie.

  • Hey Marv,

    ich denke, du wirst dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsfest haben, das du nicht vergessen wirst.
    Es ist vollkommen in Ordnung, dass du jetzt noch nicht in Weihnachtsstimmung bist, immerhin ist ja auch noch Advent und der Advent ist dazu da, sein Leben zu bedenken und das Leben an sich, auf das Ende hin, also auf das Ende schlechthin; im christlichen Sinne: bin ich bereit dafür, ist die Welt bereit dafür, dass der Messias wieder kommt. Das ist Advent. Und es erweckt den Anschein, dass du gerade dieses Bedenken gerade erlebst.

    Weihnachten ist dann die Botschaft, dass egal was ich denke, egal was in der Welt gerade passiert, Gott schickt den Messias, zu allen, weil er uns liebt. Deshalb beschenken wir Menschen einander, egal was im vergangenen Jahr vorgefallen ist, wir lieben einander und beschenken einander. Das macht Weihnachten zu einem Fest, das über das Christentum hinausgeht, die Zusage der uneingeschränkten Liebe.

    Und das ist (zumindest wünsche ich dir das), was dein Weihnachtsfest dieses Jahr besonders machen wird. Ob du nun bei deiner Schwester feierst, oder sie ganz oder zumindest über die Feiertage nach Hause kommt.

    Weihnachten ist an Weihnachten, es ist vollkommen in Ordnung nicht in einer von anderen erwarteten Stimmung zu sein.

  • Hallo Marv,

    ich bin schon seit längerem ein stiller Leser (und Facebook liker)und habe nie groß hier kommentiert. Jedoch muss ich jetzt doch mal sagen das ich deine Comics einfach nur super finde.

    Ich finde es auch schön das du uns, deine Community und Fans, an deiner Momentanen Gefühlslage durch deine Comics teilhaben lässt. Sprüche wie „hey es wird schon, aus jedem Tief kommt man raus“ erspare ich dir jetzt da ich von mir selbst weis das mir diese Sprüche nie geholfen haben. Aber fühl dich von jedem einzelnen hier gedrückt

    PS: 😛 ich hätte nix dagegen wenn du vor meinem Fenster mit heruntergelassener Hose gebaumelt hättest *lach*

  • Ach gib das nächste Mal bitte eine Taschentuch Warnung am Anfang des Comics.

    Hoffen wir auf eine schöne Zukunft… ach was rede ich, wir wissen das alle!
    Frohe Weihnachten dir und deiner Schwester!

  • Hallo Marv,

    ich bin schon seit längerem ein stiller Leser (und Facebook liker)und habe nie groß hier kommentiert. Jedoch muss ich jetzt doch mal sagen das ich deine Comics einfach nur super finde.

    Ich finde es auch schön das du uns, deine Community und Fans, an deiner Momentanen Gefühlslage durch deine

  • Hey Marv.
    Ein schöner und lustiger Comic. Wieder einmal ein dickes Dankeschön. Mir geht es (fast) genauso wie dir. Zumindest was ich aus den Comics herauslesen kann. Ich wünsche dir und deiner gesamten Familie alles gute und ein schönes Weihnachtsfest. So komisch es auch klingen mag, weil wir uns nicht kennen: Ich denk an euch!

  • Ohman, die Kommentare hier sollte man einfach nicht lesen… Marvin, ich kenn dich nicht, aber es ist erstaunlich was (mir) deine Comics vermitteln! Dein Humor ist super, aber wirklich anschauens- und bewundernswert finde ich Comics wie diesen, wo eben nicht immer alles toll ist, wie es im echten Leben halt so ist. Danke dafür! Und ich hoffe natürlich, dass es deiner Schwester gut geht!

  • Mist, diese staubigen Zwiebeln hier…

    Ja, wir alle (okay, ich auf jeden Fall) denk auch immer wieder an dein Schwesterherz.

  • *einfach einen Drücker in diesen schweren Zeiten dalässt*

  • Ich drücke die Daumen ganz fest für ein Happy-End.
    Auch wenn Situationen und Wetter launisch sind, ich wünsche dir nicht nur so ein frohes Fest, sondern überhaupt, dass das nächste Jahr bringt, was du dir wünscht.

  • 1. Kabelanschluss

    2. Warum haut die Xena mit einem (Hijaah)den Spanner nicht? Und warum erschrickt sich eine Frau, weil da was vorm Fenster
    hängt (und es ist keine Spinne wegen der Arachnophobie)? Ist das die Rollenerwartung oder ist das Geschlechter
    Diskreminierung? – ach lass, dann hätte es wohl nicht so gewirkt, wie es wirken soll …

    3. Ich empfehle diese „Weihnachtserie“ den Emo`s weiter – die haben jetzt Hochkonjunktur …

  • Er ist der Schrecken der die Nacht durchflattert,
    ER IST….

    Marv mit runtergelassener Hose xD

  • Ha! Ich hatte Recht! Zu 90% wenigstens (ok: der Titel war anders, aber ich hatte trotzdem Recht!).
    Übrigens funktionieren Satellitenantennen anders. Man montiert sie nicht unzugänglich an Häuserecken und eigentlich sollten schon Kabel dran befestigt sein. So ist es halt nur eine Chekhov-Schüssel.
    Und nächste Woche? Die Zukunft?? „Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist!“ Zitat von Kermit dem Frosch sein Opa.

  • Marv, was du so auf den Dächern Berlin treibst…is ja was für die Sitte 😉

  • Und was lernen wir daraus? Zu Weihnachten immer die reißfeste Buxe anziehen ;D

    Btw. wenn ich mir des so ansehe….ist das Handtuch durch die kälte geschrumpft zum Taschentuchformat oder haben Frauen einfach nur so kleine Handtücher?

    „Bring Handtücher mit!“ „Ach wir haben doch noch Stofftaschentücher im Schrank, das reicht!“

  • Das wird grandios! Ich hoffe so sehr auf ein happy end!

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.