Sicher Blödsinn

Kommentar schreiben

Kommentar

16 Kommentare

  • Pah! Das ist doch gar nichts gegen diese verfluchten robomechanische französisch-kryptographisch rückwärts programmierten Schielaugennasenmundhackfleischzerhackenderiesentollwutstigerbärentatzenmelkkühe die einen immer das frische Fleisch vom Fleischer klauen und danach durch die Küchenwand springen.
    Grausam Marv, grausam 😉

  • @tilly: spätestens, wenn ein verirrter Tieflader mit Yacht oder Lok drauf bei dir im Wohnzimmer steht, wirst du dankbar über diese Regelung sein!

  • und was ist wenn Äinsche oder der dicke Gabriel die Bude stürmt?? Das ist bestimmt nicht versichert……………

  • Einfach klasse! 😀

  • 😀 😀

    Sehr cool. 😀

  • Jaha die Versicherung ist total wichtig! Mir ist das erst letzte Woche passiert, hätte ich die Versicherung nur mal vorher abgeschlossen. 😀

  • Wo ist denn das dampfbetrieben? Das sieht mir eher nach einem normalen (altmodischen) Holzofen aus. Für Dampf fehlt der Wassertank. Solche kleinen Details sorgen schon dafür, dass das nicht versichert ist 😉
    Denn es steht ja „dampfbetrieben“ drin, nicht „altmodisch holzbefeuert ohne Wasser, wodurch Dampfbetrieb nicht mal im Ansatz möglich wäre“ 😀

  • @tilly: Schiffe? Wieso denkst du da an Wasserstrassen? Denk grösser, galaktischer! Wenn mal ne NCC-1701-D auf dein Haus abstürzt, wirst du froh sein darüber!

  • Selber grade erst Hausrat abgeschlossen, ich bin bei der HUK, sind recht günstig 🙂

    Danke für den Comic, echt lustig 😀

    Mein Tipp für alle: lasst euch nicht von eurer Bank beraten, die hauen euch extra teure Verträge raus, weil die ne Provision wollen!

  • wieder mal eine punktlandung.
    Meine Wohngebäudeversicherung schützt mich auch vor Aufprall durch Züge UND SCHIFFE!!!!
    Hier sind weder Schienen noch größere Wasseransammlungen im Umkreis von mindestens 5km. Hier ist nicht mal eine Straße am Haus, so dass ein Auto dagegen fahren könnte.

    Nur Flugzeuge… denen trau ich nicht übern Weg und natürlich fernsehklaunede dampfbetriebende Ninja Glupschaugengiraffenilpferde die einen mit Kartoffelbrei attackieren…
    … hmmm Kartoffelbrei

  • Und wenn es Apfelbrei statt Kartoffelbrei ist, bist doch wieder am a***
    😀

  • Wunderbare Illustration einer philosophischen Grundsatzfrage! Als der Philosoph Ludwig Wittgenstein in Oxford einmal jeglichen Sinn von sprachlichen Äußerungen aller Art abstritt, fragte ihn Bertrand Russell, ob seiner Meinung nach der Satz „in diesem Hörsaal befindet sich momentan kein Nilpferd (mit Stielaugen, Ritterrüstung und Kartoffelpürree)“ einen Sinn habe oder nicht. Nach einigem Zögern lehnte Wittgenstein ab. Nein, auch diese Aussage sei sinnlos. Bertrand Russell durchsuchte daraufhin gewissenhaft den Hörsaal, wo sich kein Nilpferd vorfand. Nach dieser Wahrheitsprüfung zog er den Schluss, der Satz „in diesem Hörsaal befindet sich momentan kein Nilpferd“ habe sehr wohl einen Sinn.

  • Hausratversicherung?

  • Ich schätze mal, die Absicherung gegen einen sich mit der Axt durch die Tür hackenden Jack Nicholson kostet nochmal extra und ist nicht bei den Dampfnilpferden mit drin.

  • =D und wehe das Ninja-Stielaugengiraffennilpferd ist ein Einhorn… da siehts schon wieder ganz anders aus mit der Versicherungspolice.

  • Einfach klasse! Und vergiss nicht eine Absicherung gegen
    eine eventuelle Lemmingflut (fällt unter Hausrat) 😉

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.