Unverständlich

Kommentar schreiben

Kommentar

18 Kommentare

  • Hallöchenchenchenchen Marvin.

    Um es dezent auszudrücken: Ich vergöttere deinen Comic.
    Es ist das drittbeste was ich je gelesen habe. Vor dir kommen Joscha und Ruthe, ABER Flix schafft es nicht mal in meine persönliche Top 10 (Sag ihm das nicht. Sonst wird er wohl nie mehr mit dir reden wollen).

    Finde es gut das dein Comic nur einmal wöchentlich erscheint. Die Zeit die du dir nimmst spiegelt sich in der tollen Zeichenqualität wieder.

    Jetzt mal zwei Fragen: Kannst du mir sagen warum dein gezeichnetes Ich immer so unglaublich niedlich aussieht, wenn er die Zunge rausgestreckt hat? (Comic „Selbst gemacht“ Bild 3) Weiß du das du den selben Namen wie ein weltberühmter manisch depressiver Roboter hasst?

    Mach weiter so. Mit mir hast einen neuen Fan gewonnen.

  • Wat is gebeurt? Iedereen zul gelukkig zijn zonder mobil.

    Dit is helemmal moi …

  • Alles eine Sache der Erziehung (hi,hi) …

  • „Reich sind diejenigen, die es sich leisten können nicht erreichbar zu sein.“ Unbekannt
    Da ist so viel Wahres dran.

  • Ich finde ja den Skizzen-Block mit rotem Korrekturrand einfach nur geil… 🙂

  • Marv not answering his ‚phone, voicemail or e-mails? For one day? A week? A month? Hmmm… what could have happened to him?

    Quite obviously, the only rational explanation – especially when considering last week’s Schisslaweng about home insurance –
    came from @tilly in the comments section: a flat-bed lorry carrying a yacht must have crashed into his apartment. (Apparently the
    lorry driver had swerved to avoid a Driving School Batmobile doing an emergency stop to avoid hitting a cyclist who had just taken
    his usual short-cut through Marv’s kitchen).

    Unfortunately, Marv’s home insurance policy only covered damage from „TV-stealing-ninja-hipo-giraffes“, „trains“ and „ships“ and
    as, technically, a „yacht“ is a „yacht“ and not a „ship“, he will receive absolutely no compensation whatsoever.

    But then, as he is now clearly very, very dead, insurance money will be of no use to him in the afterlife anyway. Still, it could have been
    worse: at least the flatscreen TV was kindly „rescued“ just before the fatal crash by that nice ninja-hipo-giraffe.

  • Hat deine Schwester den oberen Teil gezeichnet?

    Sowas passiert auch, wenn ich mein Handy aus lasse. Für meine Familie lass ich ja meistens wenigstens noch ne Notiz liegen, wo ich bin. Beispiel: „Bin dann mal auf dem Weg nach Süden, komm heute Abend wieder.“

  • Du bist mein neuer Bro. Einfach weil darum.
    Ne ernsthaft, ich dachte ich wäre der einzige Mensch auf Erden der ohne Handy leben kann o.O
    Werd‘ mal mit dir einen trinken gehen oder so 😛
    Aber nur wenn du Bock hast 😀
    Und so.
    Tschü~ °^°

  • @Sascha Das ist ständig in der Hosentasche. Also müsste ich die Hose verlegen und das fällt in der Öffentlichkeit auf 😉
    Spaß beiseite. Ich bin (erkrankungsbedingt) so gepolt, dass ich eher an sowas denke als an Terminplaner u.ä.

  • @Doc Aber dein Handy verlegst du nicht ? ^^

  • @Klaus Sterben vielleicht nicht. Ich zumindest würde ziemlich viele Termine versäumen, da ich das Handy zur Terminplanung nutze. (Hab es mit nem Terminkalender versucht. Hab ihn verlegt)

  • Was würden 99% aller Menschen nur ohne Handy machen!?
    Sterben?

  • Ach komm Marv. Gib es zu. Flix hat dein Handy nur auf seinen Bürostuhl gelegt und du kamst nicht ran

  • Hab mich eh lange dem Trend der Vollhirnprothesenabwischer verweigert. Wozu ein Gerät, was alles kann – in meinen Augen aber die Kapazitäten der meisten Endnutzer übersteigt… – zu einem Preis, dass einem so einiges vergeht, wenn man mit „alter“ Technik auch klarkommt?
    Ist doch eh ein Vorteil, 1. nicht 24/7 sein Leben zur Schau stellen zu müssen, 2. hey, der Akku hält ja schon drei Tage 😀 , 3. wenn diese antiquierten Relikte aus der Hand fallen, ist der Boden ruiniert, nicht das Gerät 😀

  • 14 Tage im Urlaub kein WLAN und kein Handynetz gehabt, so was SCHÖNES!

  • Oh, Deine Schwester macht das auch? -.-
    Meine kapiert einfach nicht, das ich mein Handy auf der Arbeit abschalten MUSS.
    Und regt sich dann immer wieder auf, warum ich nicht sofort antworte.

  • Marv, lass dich umarmen und küssen! Ich dachte schon, ich wäre der einzige Mensch auf Erden mit dieser Einstellung!! @_@

  • Handy aus…und du atmest noch? bist noch nicht lethargisch? ja neeee…is klar…erzähl das wem anders 😉

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.