Vorweihnachtszeit

Kommentar schreiben

Kommentar

19 Kommentare

  • Endlich wird was dagegen unternommen! Seht selbst: http://www.der-postillon.com/2015/12/verstot-gegen-folterverbot-der-genfer.html

  • GAWD? Ach, so …

    … an ​informal way of writing the word ​god, when used in ​expressions of ​fear, ​surprise, etc.:

    „Gawd ​help us,“ she ​cried out.

    Oh gawd! You don’t ​believe that do you?

    (Definition of Gawd from the Cambridge Advanced Learners Dictionary & Thesaurus © Cambridge University Press)

  • WIESO!?
    Kann mir einer mal erklären warum die werten Weiber immer auf Last Christmas abfahren? GAWD ICH HASSE DIESES LIED >_<

  • Alle Berliner Weihnachtsmärkte rauf und runter(dass man alle Buden/Gänge gesehen hat) und ich wär schlank wie ein Reh, wenn das mit Last Christmas stimmen würde.

    Die entstehende Hörschädigung nehm ich in Kauf.

  • Irgendjemand (JBO? Hanzyl & Gretyl??) hat die Wham-Lyrics vor Jahren schon mit etwas derberem Tonmaterial verheiratet, das fand ich immerhin erträglich. So, ich geh mir dann mal die Ohren mit Rammstein spülen …

  • Wenn ich so ehrlich sein darf – das berührt mich momentan weniger, aber ich freue mich auf Dienstag den 15. und dann Mittwoch den 16. Dezember (wow, 2 im Tagesanstand? – cool)…

  • 🙂

  • Last Christmas, I gave you my heart
    But the very next day, you gave it away.

    Gestern ganz absichtlich, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte, also voll zurechnungsfähig, und auch noch bewusst auf YT Last Christmas gesucht, geklickt, ganz angehört. Hach.

    Don’t believe the -hype- hate.

  • Zum Last Christmas gibt es ja echt jede Menge Covers … und wenn man kein Metal mag, hier auch ne A Capelle Fassung:

    Toll gezeichnet, danke Marv!

  • @Jörg
    Auch keine schlechte Fassung. Ich mag auch die Version von Aggro Hürth feat. Wise Guys -> https://www.youtube.com/watch?v=6UFShuOwRbg

    Die beiden Versionen mal im Radio hören, hätte eindeutig etwas für sich.

    Es ist halt alles nur eine Sache der Betrachtung. Und Danke für das heutige Lächeln auf meinem Gesicht.

  • Ich weiß garnicht was ihr alle habt… ist doch n schönes Lied:
    Last Chrisams-Skaza

  • „Linguistik und Farfalle“ ist eine sehr merkwürdige Kombination. Aber vermutlich hat sich der gute Doktor bloß versprochen: „Linguini und Farfalle“ klingt nach einer sinnvollen Kombination.

  • Gibt’s in Berlin keinen Sender für „Classic Rock“, der sowohl dieses gar nichts wirklich mit dem Fest der Besinnlichkeit zu tun habenden „Song“ aus seinem Sortiment verbannt hat – Radiogenuss ohne Schnulz-Gejaule 😉 – als auch einen Großteil dessen, was man als geneigter Mensch mit genug Bregen nicht mehr als „Musik“ zu bezeichnen vermag?? 😉

    Und wenn das nicht hilft: Es gibt noch den klassischen Bullshit-Protector… Nennt sich MP3-Player/ CD-Player/ Walkman – je nach Epoche, in der man hängen geblieben ist 😉 – in harmonischer Verbindung mit guten Kopfhörern und funktionierender Lautstärkeregelung 😉

    Gegen andere Sachen wie das Gedränge hilft eine „gesunde“ Portion Egalität (und ein paar leise Flatulenzen 😀 ), bei zu viel süßem Zeugs sollte man immer noch einen Eimer parat haben 😉 , und die Beleuchtung… Gibt doch bestimmt einen Stecker, den man unauffällig ziehen kann 😉

  • Ich hab meine Weihnachtseinkäufe schon ganz entspannt hinter mir.
    Jetzt müssen sie nur noch ankommen *aaargh*

    Und das Last … bei der Fettverbrennung hilft halte ich für ein Gerücht.
    Jedes Jahr hört man das und jedes Jahr werde ich dicker. Hat also eher den gegenteiligen Effekt.

  • Ich weiß nicht was sich die Leute immer so künstlich aufregen. Ich würde Last Christmas am liebsten ganztägig in Dauerschleife hören.

    Ganz davon abgesehen das manche Menschen beim vierten Bild einen epileptischen Anfall bekommen werden, wieder ein ganz lustiger Comic Marv.

  • OK….ab jetzt hör ich Last Christmas in Dauerschleife! Hoffentlich hilfts xD

  • Doktor für Farfalle? Wo kann ich mich einschreiben?!?

    @Denis: Panik und Flucht vor *song-that-must-not-be-named* verbrennen auch Fett – ich lauf‘ auch schonmal los (mal schauen, wann es mich dieses Jahr erwischt)

    An sonsten: Es kommt immer auf die Sichtweise an – und der Stresslevel kann auch ohne Weihnachtsstimmung ansteigen 😉
    Im Zweifelsfall sind Glühwein und Eierlikör bei mir durchaus wirkende Sedativa wenn ich zu weihnachtlichen Wutausbrüchen neige 😉

  • Na Toll, da vermeidet man jedes Kaufhaus und lässt das Radio nen Monat lang aus und jetzt kriegt man diesen widerlichen Song hier ins Gedächtnis gerufen… danke für den Ohrwurm.

    Ich geh mich dann mal selbst auspeitschen.

    Oder summe drei Stunden lang das Lied der Schlümpfe, das hilft manchmal…

  • Oh weh…laß das mal nich publik werden das Last Schrottmas Fett verbrennt…sonst können wir uns vor dem Mist gar net mehr retten…dann schallt es aus allen Ecken…*PANIK*

©Alle Bilder sind Eigentum von Marvin Clifford und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden.